1. Raddiscount Online-Shop, der Fahrrad-Discounter


Produktübersicht >> Standpumpe SKS Rennkompressor online kaufen
 

Erfahrungsbericht zu Standpumpe SKS Rennkompressor

 

Die ideale Pumpe für den Stand
Bewertung: 4
(5 = sehr gut, 1 = sehr schlecht)
von Robert verfasst am 17.04.09
 
Bericht:
Ein Reifen bei einem Rennrad benötigt immer genügend Luft, sonst wird das Treten immer schwerer und man kann sich nur sehr ungünstig fortbewegen. Mit zu wenig Luft auf den Reifen kann man auch schnell den Schlauch soweit schädigen, dass eine Reparatur nicht möglich ist. Eine Handluftpumpe gehört in jeden guten Fahrradhaushalt. Ich habe jetzt jedoch auch ein Modell gefunden, mit dem ich direkt im Stand pumpen kann und dabei auch mehr Kraft umgesetzt werden kann.
Die Standpumpe SKS Rennkompressor gehört zu den meistverkauften Standkompressoren im Radsport. Die Konstruktion ist sehr robust und kann genügend Stöße aushalten. Der Zylinder besteht aus einem festen Stahlrohr, welche die Stabilität bieten. Den festen Stand bekommt der Kompressor vor allem durch den schweren Gussfuß. Das Manometer ist mit einem Gummiprotektor versehen. Weiterhin positiv zu bemerken ist auch der extra lange Hochdruckschlauch mit AVACS-Schlauchanschluss. Dieses Modell bekommt man mit einem Wandhalter, sodass man den Kompressor nach der Benutzung gleich wieder günstig verstauen kann. Er ist etwa 2200 Gramm schwer und hat eine Länge von insgesamt 650 bis 1100 Millimetern. Der Griff ist aus Holz und liegt sehr leicht in der Hand. Leistungen kann er folgende vollbringen: 8 bar - Reifengröße 23-622 - Hübe: 33, 5 bar - Reifengröße 32-622 - Hübe: 28, 3 bar - Reifengröße 26x1.95 - Hübe: 40. Der maximale Druck liegt bei 16 bar. Die Farbe ist orange und fällt sofort in der Werkstatt auf.
 
Gefahrene km: bis 500 km

>> Standpumpe SKS Rennkompressor online kaufen


Impressum